• Präventive Wirkung von grünem Tee auf Prostatakrebs

    von  • 08/10/2013 • Catechin, Epicatechin, Grüner Tee, Körper, Krankheiten, Nachrichten, Prostata, Prostata, Wirkstoffe

    ProstatkrebsSehr umfangreich ist die wissenschaftliche Literatur über die Eigenschaften einer in der alten chinesischen Medizin als grundlegend betrachteten Pflanze: Grüner Tee.

    Über hundert verschiedene klinische Studien haben tatsächlich Grünen Tee als Untersuchungsgegenstand in Bezug auf unterschiedliche Krebsarten, neben Prostata- auch Brust-, Kolon-, Haut- und Magenkrebs oder andersartige Beschwerden wie Atherosklerose, Nieren- und Gallensteine sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, genutzt, und seine Abwehrkraft gegen den zellulären oxidativen Stress – eine wahrhaftige Bedrohung für das Wohlbefinden unseres Organismus – bestätigt. Im Jahr 2009 wurde in der Zeitschrift Cancer Prevention Research ein Artikel veröffentlicht, der die präventive Wirkung von Grünem Tee auf Prostatakrebs bestätigt. Die Untersuchung wurde bei 26 Männern zwischen 41 und 72 Jahren durchgeführt, die auf eine vollständige Entfernung der Prostata warteten. In einem Zeitraum von 34 Tagen haben sie eine Konzentration von Polyphenolen der Gruppe E zu sich genommen, die zwölf Tassen Grünem Tee entsprechen. Die Indikatoren für Prostatakrebs wurden deutlich reduziert: vom PSA- über den HGF- (Hepatozyten-Wachstumsfaktor) bis zum VEGF-Spiegel (Vascular Endothelial Growth Factor). Bei allen Patienten sind die Werte gesunken, bei einigen von ihnen sogar um 30 Prozent! Das erklärt teilweise, warum es in Asien weniger Prostatakrebsfälle gibt als in den westlichen Ländern.

    Die Camelia Sinensis, aus der die Blätter des Grünen Tees stammen, wirkt, dank eines hohen Tannin-Gehalts, insbesondere der Catechin-Kette, entwässernd und anregend, verbessert den Fettstoffwechsel, beschleunigt die Fettverbrennung im Fettgewebe und ihre Oxidation zur Energiegewinnung – also die beste Wahl für unsere tägliche Ernährung, auch für diejenigen, die Gewicht verlieren oder in Form bleiben wollen.

    Linkempfehlung der Redaktion

    Über uns

    Unser deutsches Newsportal informiert Sie über aktuellste Studien und Nachrichten der allgemeinen Naturmedizin und Pflanzenwelt. Für alle, die eine Alternative zu pharmazeutischen Anwendungen suchen. Die Erkenntnisse der Wissenschaft unterliegen stetigem Wandel. Es wurde grösste Sorgfalt in die Verarbeitung dieser Internetseite verwendet, Fehler sind trotzdem möglich. Die Angaben, die in dieser Internetpublikation zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschliesslich der allgemeinen Information der Öffentlichkeit. Die Auskünfte, die auf dieser Internetseite erteilt werden, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch bei einem Arzt oder eine Ernährungsberatung keinesfalls ersetzen.